Südseite des Lindenhofs

Garten und Pavillion der Demenzabteilung des Lindenhofs

Südseite des Lindenhofs

Nordseite des Lindenhofs

Lindenhof

Der Lindenhof ist das Haus für das Wohnen im Alter. Das Betreuungs- und Pflegepersonal umsorgt und unterstützt die Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag. Die Wohn- und Lebensbereiche im Alters- und Pflegeheim sind auf das Leben im Alter abgestimmt. Das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner hat oberste Priorität. Sie erfahren bei uns nicht nur professionelle Pflege und Betreuung, sondern geniessen auch Respekt und menschliche Zuwendung.

Zusätzlich bieten wir eine Tages- und Nachtbetreuung zur Entlastung pflegender Angehöriger an. Das Hauptgebäude des Lindenhofs wurde vor über 100 Jahren erbaut. Längst ist die Institution aus dem Quartier St. Fiden nicht mehr wegzudenken. Die Cafeteria ist über die Jahre zu einem Ort der Begegnung zwischen Bewohnerinnen und Bewohnern, Gästen und der Nachbarschaft geworden.

Historische Aufnahme des Lindenhofs aus dem Jahre 1937, Südseite

Historische Aufnahme des Lindenhofs aus dem Jahre 1953, Aufenthaltsraum

Historische Aufnahme des Lindenhofs aus dem Jahre 1964, Nordseite

Geschichte

Der Baubeginn der Pension Lindenhof setzt 1910 unter der Leitung des Architekten Eduard Klischowsky ein. Bereits im Mai 1911 kann der Betrieb der Pension aufgenommen werden. Es herrscht Hochkonjunktur in der Stickereibranche. Die Stadt braucht Unterkünfte für die vielen Fremdarbeiterinnen und Fremdarbeiter. Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs sind die 100 Betten stets belegt, und im Restaurant der Pension werden täglich 300 Mahlzeiten ausgegeben. Nach dieser Blütezeit folgen 20 äusserst schwierige Jahre, und im Zug der grossen Wirtschaftskrise zwischen den Weltkriegen steht der Lindenhof zu Beginn der 1930er Jahre vor dem Bankrott. Doch mit Hilfe von Sammelaktionen katholischer Vereine, von Spenden und Schuldenerlassen kann der Lindenhof schliesslich gerettet werden. Nachdem die Finanzierung gesichert ist, folgt die Umstrukturierung zum Altersheim Lindenhof. Bis ins Jahr 1992 wird das Haus von Menzinger-Schwestern geführt. Ende September 1992 verlassen die letzten Schwestern altersbedingt den Lindenhof. Seither leiten diplomierte Pflegefachpersonen das Alters- und Pflegeheim.

Meilensteine in der Geschichte

1956
Erste Erweiterung Westtrakt mit zusätzlichen 38 Einzelzimmern

1967
Zweite Erweiterung und Aufstockung Osttrakt mit zusätzlichen 30 Betten

1988
Neue Bezeichnung „Alters- und Pflegeheim Lindenhof“

1991 bis 1995
Gesamtumbau des historischen Hauptgebäudes und Anbau der beiden Seitenflügel

2010
Jubiläumsjahr „100 Jahre Lindenhof“

2015
Erweiterung Demenzabteilung mit Garten

2017
Neugestaltung Pflegeheim

Leitbild

Anerkennung der Würde und Persönlichkeit

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir anerkennen die Würde und Persönlichkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner. In der Arbeit und im Umgang achten wir auf ihre Bedürfnisse und fördern ihre Eigenverantwortung und Selbständigkeit.

Lebensqualität

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner nehmen wir als individuelle Persönlichkeiten wahr, die ihr Leben selbst bestimmen können. Wir unterstützen sie in Situationen, welche sie nicht mehr alleine bewältigen können. Wir helfen mit, ihren Lebensraum aktiv zu gestalten. Mit verschiedenen Aktivierungstherapien fördern wir die Lebensfreude und steigern die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Respekt

Unseren Bewohnerinnen und Bewohnern begegnen wir mit grösstem Respekt. Sie werden in jeder Lebenssituation liebevoll betreut und begleitet. Mit unserer Arbeit lindern wir ihre Leiden und bieten ihnen die bestmögliche Lebensqualität.

Zusammenarbeit

Unser Arbeitsalltag im Team ist geprägt durch Wertschätzung und Toleranz. Das Team unterstützt sich gegenseitig und nutzt die spezifischen Fähigkeiten jedes Mitglieds. Gemeinsame Ziele stehen vor persönlichen Auffassungen. Wir pflegen einen aktiven Austausch mit unserer Berufsgruppe, mit Fachverbänden sowie öffentlichen Institutionen, und wir bilden uns regelmässig weiter.

Südseite des Lindenhofs

Partnerunternehmen Notkerianum Alters & Pflegeheim

Trägerschaft

Die Trägerschaft des Lindenhofs ist der Verein Alters- und Pflegeheim Lindenhof. Ihr gehören sieben bis maximal zwölf Vorstandsmitglieder an.

Dieser Vorstand tritt auch als Trägerschaft für das Alters- und Pflegeheim Notkerianum sowie die Alterswohnungen Notkerianum auf. Zurzeit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

Mitglieder

Bruno Bärlocher
Bauunternehmer, St. Gallen
Mitglied der Aufsichtskommission

Daniel Betschart
lic. iur. HSG Rechtsanwalt, Oberuzwil
Präsident
Ressortleitung Recht
Mitglied des Ausschusses

Urs-Peter Frey
Dr. med. Facharzt für allg. innere Medizin, St. Gallen
Ressortleitung Ärztliche Dienste
Mitglied der Aufsichtskommission

Peter Frischknecht
dipl. Innenarchitekt, St. Gallen
Ressortleitung Bau
Ressortleitung Öffentlichkeitsarbeit

Walter Hagmann
Prof. Dr. lic. oec. HSG Gesundheitsökonom, St. Gallen
Ressortleitung Personal

Erich Kempter
dipl. Tech. FH Ing. SWKI, St. Gallen

Monika Müller-Hutter
Organisationsentwicklerin MSc
Pflegefachfrau HF, St. Gallen
Mitglied der Aufsichtskommission

Jürg Rütsche
dipl. Betriebsökonom FH, St. Gallen
Ressortleitung Finanzen
Mitglied des Ausschusses

Eva Ziegler
Pflegeexpertin MScN, St. Gallen
Ressortleitung Pflege und Betreuung
Mitglied des Ausschusses

Kontakt Trägerschaft

Lindenhof
c/o Daniel Betschart
Dufourstrasse 123
9000 St. Gallen

Leitung

Wir leben eine aktive Teamkultur und arbeiten motiviert und engagiert. Wir legen grossen Wert auf die Weiterbildung jedes Einzelnen und auf die Überprüfung und Weiterentwicklung der internen Prozesse.

Unsere Arbeit orientiert sich an den ethischen und fachlichen Grundsätzen des Pflegeberufs und ist in erster Linie auf die Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet.

Herta Bischofberger
Geschäftsleitung a.i.
Leiterin Pflege und Betreuung a.i.
Leiterin Ausbildung
Email

Regula Andres
Stv. Geschäftsleitung a.i.
Stv. Leiterin Pflege und Betreuung a.i.
Email

Rebeca Benitez
Teamleiterin Altersheim
Email

Heidi Holenstein
Teamleiterin
Pflegeheim EG
Email

Linda Möri
Teamleiterin
Pflegeheim 1. OG
Email

Lara Gomez
Teamleiterin
Pflegeheim 2. OG
Email

Dunja Riegler
Teamleiterin a.i.
Pflegeheim 3. OG
Email

Martin Reist
Küchenchef
Leiter Cafeteria
Email

Markus Rutishauser
Technischer Dienst
Email

Maya Stacher
Teamleiterin
Hauswirtschaft
Email

Andrea Sutter
Sekretariat
Email